Katholisch (Holkurs)

Wir sind…ein bisschen…sicher nicht…schon – aber anders…selbstverständlich…nicht mehr…katholisch

Ein Angebot für Ortsvorstände

„Wir sind ein katholischer Verband, umfassend, offen und ökumenisch ausgerichtet.“
Leitbild SKFLuzern

Das Wort „katholisch“ ist in den Namen der allermeisten Ortsvereine gestrichen worden. Viele haben Mühe, dass im Namen des Dachverbandes das Wort „katholisch“ noch enthalten ist. Bei Statutenänderungen gibt es über das Katholische meistens Diskussionen.
Im Wort „katholisch“ steckt viel und jede verbindet etwas anderes damit. Das Gespräch darüber ist wichtig.

Der Kantonalverband Luzern bietet den Vorständen seiner Ortsvereine eine vertiefte Auseinandersetzung mit dem Katholischsein des eigenen Vereins und zugleich mit der Frage, welchen Platz das Religiöse, die Spiritualität im eigenen Verein hat, an. Eine solche Zusammenkunft beinhaltet etwa Folgendes:

  • Austausch, wie jede Vorstandsfrau „katholisch“ versteht
  • Klären, wie der SKF „katholisch“ versteht
  • Überdenken des religiösen Selbstverständnisses und Angebots des Ortsvereins

Dauer: 2-3 Stunden an einem Abend oder Halbtag
Datum: nach Vereinbarung
Kosten: keine

Katharina Jost Graf, Dagmersellen, Theologische Begleiterin SKFLuzern, Tel. 062 748 31 17; E-Mail

Wenn Sie mit Ihrem Vorstand dieses Angebot in Anspruch nehmen wollen oder wenn Sie Fragen dazu haben, dann melden Sie sich bei Katharina Jost Graf oder Sylvia Villiger-Müller.

Flyer zum Holkurs (PDF)

Kommentare sind geschlossen.