Ausflugsziele

Hier sind gute Ideen gefragt!
Was können Sie anderen Ortsvereinen empfehlen? Was ist gut angekommen?

Nutzen Sie das Formular! Die Börse lebt von Ihren Ideen!


 

Jugenddorf St. Georg und
Knutwiler Mineralwasser

Vortrag am Vormittag mit Führung durchs Jugenddorf, danach Mittagessen im Jugenddorf anschliessend gleich nebenan Führung Knutwiler Mineralwasser mit Kneippanlage.

Hervorragender Einblick, wie das Jugenddorf funktioniert und witzige Führung im Knutwiler Mineralwasser. Man trinkt dieses Wasser danach garantiert mit anderen Sinnen!

Einladungsflyer: Knutwiler-Mineralwasser (PDF)

Websites: www.jugenddorf.ch und www.knutwiler.ch

Frauenbund Adligenswil, 079 478 68 75 meyer.mirjam@bluewin.ch


KKLB Beromünster

Führung durch Künstler Wetz. Inspirierend, motivierend, lustig… Alle Angaben auf der Homepage des KKLB Beromünster. Bei Anfragen immer prompte Antworten, sehr freundlich.


Sternwarte Hubelmatt Luzern

Besuch Sternwarte Hubelmatt Luzern, interessant und verständlich erklärt, Führung auch bei schlechtem Wetter möglich. www.luzern.astronomie.ch


Sandsteinhöhlen Kaltbach

Führung durch Sandsteinhöhlen Kaltbach (2,3 km Höhle, die Emmi zur Lagerung der höhlengereiften Käse dient), mit anschliessendem Apéro


Pfäffikon SZ – Rapperswil mit Bächlihof Jona

1 Tag
Kosten: Carfahrt, Essen
www.juckerfarm.ch/erlebnishoefe/baechlihof/

Fahrt mit dem Car nach Pfäffikon SZ. Dort gemütliche Wanderung (ca. 1h) über die Holzbrücke bis nach Rapperswil. Mittagessen in Jona auf dem Bächlihof – Nachmittag im wunderschönen Städtli in Rapperswil, bei einer Themenführung, bei einem Spaziergang, beim Kaffee trinken oder beim Shoppen…

Frau und Familie Eschenbach info@f-f-eschenbach.ch



Emma Kunz Grotte in Würenlos

Wir haben mit unserem Verein die Reise zur Emma Kunz Grotte in Würenlos gemacht.
Es war ein richtig toller Ausflug und für eine Frauengruppe sehr ideal und motivierend. Denn die Naturheilpraktikerin Emma Kunz war eine äusserst starke und intelligente Frau.
Durch einen interessanten Vortrag haben wir von ihrem Leben und ihrem grossen Schaffen erfahren.
Sie hat die Naturheilerde AION A entdeckt.
Wir durften auch die Grotte besuchen in welcher Emma Kunz selber immer wieder Energie tankte.
Dieser Ausflug ist sehr zu empfehlen.  www.emma-kunz.com

Frauenverein St.Urban, lydia-seppgut@bluewin.ch


 

Kommentare sind geschlossen.